Walk of shame

Glossar / Was versteht man unter...?
Antworten
Benutzeravatar
ChristianAC
Benutzer
Beiträge: 211
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:40
Wohnort: Aachen

Walk of shame

Beitrag von ChristianAC » Fr 12. Aug 2011, 21:15

Als Walk of shame bezeichnet man den Fußmarsch am Strand zurück zum Einstiegspunkt, wenn man noch nicht in der Lage ist mittels Fahrkönnen Höhe zu halten, bzw. Upwind zu fahren.
Ebenso können nachlassender Wind, Strömung oder andere Faktoren dafür gesorgt haben, dass man nicht mehr zurück kommt.

Beim Wandern ist darauf zu achten, den Kite tief im Windfenster zu halten.

Denn: Böe, wenn Kite im Zenit = Lift am Strand = schlecht! :nono:
Dateianhänge
266334_163938513675191_100001771292516_370258_7395924_o.jpg
266334_163938513675191_100001771292516_370258_7395924_o.jpg (81.26 KiB) 15473 mal betrachtet
_______________________
Unterwegs mit....
GinZulu I 7 qm banana
GinZulu II 9 qm caviar
GinZulu I 11 qm coconut
JN PrimaDonna 14qm
______________________
Cabrinha Imperial 132*36
North Cesar 135*41,7

...jede Stunde aufm Wasser, ist ne Stunde aufm Wasser.... :kite:

Benutzeravatar
Drachenzuechter
Benutzer
Beiträge: 554
Registriert: Do 23. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Buenos Eisig
Kontaktdaten:

Re: Walk of shame

Beitrag von Drachenzuechter » Fr 12. Aug 2011, 21:58

Hmmm,

und wie heißt der Weg zurück,
wenn ich die Höhe nicht mehr vernichtet bekomme?

Soll ja vorkommen... :oops:
zB. wenn der eigentliche Ausstieg von "Kerzen" verstopft wird.
...entweder bissig oder mit "Blümchen" - JN Wildthing oder Prima Donna mit 135er Dynamit

"una sonrisa no te cuesta nada, pero vale mucho..." ;-)

Benutzeravatar
Rootkiter (Matthias)
Benutzer
Beiträge: 52
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 15:32
Wohnort: Köln

Re: Walk of shame

Beitrag von Rootkiter (Matthias) » Fr 7. Sep 2012, 12:49

Drachenzuechter hat geschrieben: und wie heißt der Weg zurück,
wenn ich die Höhe nicht mehr vernichtet bekomme?
Walk of fame?

Naja nicht wirklich.... :xroll:

Antworten