L ´espiguette Strand bei Le Grau-du-Roi

...über alle Spots der Welt
Antworten
Benutzeravatar
Tiriluge
Benutzer
Beiträge: 260
Registriert: Di 14. Jun 2011, 23:00
Wohnort: Geilenkirchen

L ´espiguette Strand bei Le Grau-du-Roi

Beitrag von Tiriluge » Sa 7. Jul 2012, 20:16

Hallo zusammen :s:-):
Hier möchte ich Euch meine Eindrücke zum wunderschönen Strand von L´espiguette schildern.

An 2 Tagen haben wir den südlichen Strand (es gibt auch noch einen nördlichen Strand direkt am Örtchen Le Grau-du-Roi) getestet.

Den Parkplatz zum Strand findet man relativ schnell. Am besten erreicht man diesen über eine Straße (Route de l´espiguette ) von Le Grau-du-Roi aus. Sie führt in Richtung Süden und man gelangt automatisch zum groß angelegten Parkplatz. Der Parkplatz wird den ganzen Tag bewacht, genaue Zeiten habe ich leider nicht.

Die Parkgebühren liegen bei 5,50 Euro am Tag :-/

Direkt neben dem Zugang zum Strand steht auch noch ein kleines Toilettenhäuschen, das ist ja auch nicht ganz unwichtig ;-)

Vom Parkplatz aus erreicht man dann in etwa 300m den Badestrand. Eine kleines Holzstrandhäuschen mit sympathischem Flair und Liegemöglichkeiten steht in der Nähe der Wasserkante (siehe Foto). Dort kann man auch Tretbötchen ausleihen.

Die offizielle Kitezone beginnt etwa nocheinmal 200m weiter rechts neben dem Strandhaus. Sie ist mit einigen großen Holzpfählen abgesteckt. Wenn jedoch nicht viele Badegäste am Strand sind, wird es geduldet auch vor dieser Zone aufzubauen und aufs Wasser zu gehen.

In der Zeit in der wir dort waren, sind wir mit insgesamt 4 Kitern am Strand gewesen. Bilder die man über google findet, zeigen teilweise überladene Strandabschnitte. Es scheint im Hochsommer wirklich sehr voll dort zu werden.

An den Tagen war gleichmäßer Side- und Onshore-Wind. Das Wasser war nicht sehr wellig und kaum kabbelig, eigentlich richtig gute Bedingungen.

Im Wasser wird’s sehr schnell tief, aber es gibt auch eine etwa 30m vom Strand entfernte Sandbank, die man durch das schöne türkis werdene Wasser erkennen kann. Sie ist nicht sehr hoch, so dass man aber auf jedenfall noch stehen kann.

Wer an Frankreichs Südküste Urlaub macht, sollte sich diesen Strand nicht entgehen lassen. Mir hats sehr gut gefallen und ich würde auch gerne wieder hin.

Einziger Makel: Sobald es abends dunkel wird, kann man sich vor Mückenschwärmen nicht mehr retten. Selbst Antimückensprays beeindruckt diese Blutsauger nicht :-(
Zuletzt geändert von Tiriluge am Sa 7. Jul 2012, 20:42, insgesamt 1-mal geändert.
2016er Dice 7qm
2016er Dice 9qm
2015er North Jaime
* DER FRÜHE VOGEL FÄNGT DEN STURM *

Benutzeravatar
Tiriluge
Benutzer
Beiträge: 260
Registriert: Di 14. Jun 2011, 23:00
Wohnort: Geilenkirchen

Re: L ´espiguette Strand bei Le Grau-du-Roi

Beitrag von Tiriluge » Sa 7. Jul 2012, 20:40

Und hier die Bilder dazu:
Dateianhänge
L´espiguette Nr. 1.JPG
Sicht in Richtung Dünen
L´espiguette Nr. 1.JPG (131.38 KiB) 12485 mal betrachtet
L´espiguette Nr. 2.JPG
Sicht in Richtung Le Grau-du-Roi
L´espiguette Nr. 2.JPG (144.79 KiB) 12485 mal betrachtet
L´espiguette Nr. 3.JPG
Das kleine Strandhäuschen am Strand
L´espiguette Nr. 3.JPG (212.73 KiB) 12485 mal betrachtet
L´espiguette Nr. 4.JPG
Der Strand :-)
L´espiguette Nr. 4.JPG (181.65 KiB) 12485 mal betrachtet
2016er Dice 7qm
2016er Dice 9qm
2015er North Jaime
* DER FRÜHE VOGEL FÄNGT DEN STURM *

BadLieutenant
Benutzer
Beiträge: 228
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:10

Re: L ´espiguette Strand bei Le Grau-du-Roi

Beitrag von BadLieutenant » Sa 14. Jul 2012, 13:24

Hi,
danke für den kleinen Reisebericht.

Wir fahren seit Jahren in die Gegend um Serignan / Adge. Leider hat es dort keinen vernüftigen Meerspot bei West und auf den Etangs ist es bei West meistens arg böig. Auf Grund Deiner Beschreibung (und einen Blick in Google-Map) gehe ich mal davon aus, dass Ihr West oder Nord-West hattet, was den Spot auch für uns interassant machen könnte.

Wir fahren Ende Sept. wieder nach Frankreich und falls es mehrere Tage heftig aus West bläßt, könnte ich mir schon vorstellen einmal da hoch zu fahren. Ich schätze mal, es dürften ca. 1,5 Stunden Autofahrt sein.

Wegen der Mücken, wo habt ihr übernachtet? Wenn auf einem CP, dann ist das offensichtlich überall in Süd-Frankreich so. Wenn im Apt. innerhalb eines Ortes, dann dürfte das Problem auf Grund der Nähe zur Camargue noch einmal verschärft sein.

Schönen Gruss,

Volkmar

Benutzeravatar
Tiriluge
Benutzer
Beiträge: 260
Registriert: Di 14. Jun 2011, 23:00
Wohnort: Geilenkirchen

Re: L ´espiguette Strand bei Le Grau-du-Roi

Beitrag von Tiriluge » So 15. Jul 2012, 20:01

Hi,
ja wir sind die Campingplätze abgeklappert und haben 3 Nächte Beauduc in freier Wildbahn :xroll: gecampt.
Aber selbst dort wurde man am Abend bei wenig Wind angefallen, obwohl die Dünen mit den Sträuchern gut 300m weit weg waren.
Blöd wenn man dann noch dagegen allergisch ist :wall:
2016er Dice 7qm
2016er Dice 9qm
2015er North Jaime
* DER FRÜHE VOGEL FÄNGT DEN STURM *

Benutzeravatar
glt^
Benutzer
Beiträge: 39
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 10:09
Wohnort: CGN

Re: L ´espiguette Strand bei Le Grau-du-Roi

Beitrag von glt^ » Mo 16. Jul 2012, 14:54

Das klingt wirklich sehr nett. Seid ihr mit nem Bus unterwegs gewesen!?

Mich hat letztes Jahr in Pepelow auch son Biest erwischt. Ich bin eigentlich nicht gegen die Viecher allergisch, aber meine Hand war auf einmal 5 cm dicker und es wurde erst nach 4 Tagen besser. Ich hoffe es liegt an der Ostmücke und die Südmücke ist milder für mich.... ;)
RRD/Flysurfer Kites
Boardway/Underground Twintip
Axis/Shinn Waveboard

Benutzeravatar
glt^
Benutzer
Beiträge: 39
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 10:09
Wohnort: CGN

Re: L ´espiguette Strand bei Le Grau-du-Roi

Beitrag von glt^ » Mo 13. Aug 2012, 10:44

Wir waren vor 2 Wochen auch dort! Es ist wirklich ein traumhafter Strand. Natürlich kann man in der Hochsaison nur im Sportbereich kiten. Das Problem ist zusätzlich, dass die ganzen Franzosen irgendwie mit dem Motorboot an den Strand fahren und dort schön am Strand chillen. Da Boote natürlich auch zum Sportbereich gehören parken die die ganze Küste zu. Also in der Hochsaison ist das nicht die optimale Wahl, aber es war trotzdem voll! :s:-):

Ich glaube wir waren am anderen Zipfel vom Strand, weil von uns aus die Kitezone links war. Wir waren auch auf dem Camping L´Espiguette. Der Stand ist auf jeden Fall der Hammer. Man muss halt erstmal ordentlich Kilometer laufen, aber ich denke außerhalb der Saison werden die da nicht so genau hinschauen! Auf jeden Fall auch von mir noch ein Plus für diesen Spot!°
RRD/Flysurfer Kites
Boardway/Underground Twintip
Axis/Shinn Waveboard

Antworten